Projekte

Aktuelles

  • Sharepics-Erstellung für die digitale Klimabuchmesse Leipzig vom 27. bis 30. Mai 2021
  • Erstellung von Unterrichtsmaterialien für die Aktionswoche KLIMA für schoolsforfuture
  • Lehrkraft an der Mittelschule Baiersdorf
  • 2020: ehrenamtliche Erstellung einer Gewerbe/Dienstleistungsanbieter-Karte während des Corona-Lockdowns für die Gemeinde Bubenreuth

Umweltpädagogik

  • Naturführungen für Kinder Ende März/Anfang April: „Naturdetektive: Amsel, Fledermaus und Frühblüher – auf der Suche nach dem Frühling“ (Dauer 1,5-2 h im Rahmen von BayernTourNatur)
  • Ehrenamtlicher Feuerworkshop im Katholischen Kindergarten St. Marien im März 2019.

Bereich Umweltgutachten, Kartierungen und GIS

  • Ökologische Ressourcenanalyse (ÖRA) Spielbach-Schrozberg. Gutachterliche Tätigkeiten (Gewässerstrukturbewertung), Geodatenaufbereitung und Kartenerstellung, für: Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg, (Auftraggeber: Flurneuordnungsbehörde Main-Tauber-Kreis, vertreten durch das Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung: Stuttgart), 2018
  • AUK-Repräsentative Grünlanduntersuchungen Sachsen Los 1, Gutachterliche Tätigkeiten (Wiesenkartierung), für: Arge Andreas Barthel / Thomas Blachnik, c/o Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg (Auftraggeber: Freistaat Sachsen / Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Freiberg), 2017.
  • „Ökologische Ressourcenanalyse (ÖRA) Großrindersfeld (Wald)“, Gutachterliche Tätigkeit (Gewässerstrukturbewertung), Geodatenaufbereitung und Kartenerstellung, für: Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg, (Auftraggeber: Flurneuordnungsbehörde Main-Tauber-Kreis, vertreten durch das Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung: Stuttgart), 2016.
  • Kartierung und Bewertung der Gewässerstruktur sowie der Durchgängigkeit von Querbauwerken in Fließgewässern im Winter 2016 (Projektbereich 5: Nördliches Franken, insbesondere Hassberge) im Rahmen der Gewässerstrukturkartierung des Bayerischen Landesamts für Umwelt (nach dem aktuellen Kartierungsschlüssel 2015/2016) für: Die Gewässer-Experten, Lohmar (Bearbeitung von über 50 km);
  • Kartierung und Bewertung der Gewässerstruktur sowie der Durchgängigkeit von Querbauwerken in Fließgewässern im Sommer 2015 (Projektbereich 2: Alpen und Voralpenland) und Winter 2015/2016 (Projektbereich 3: Nördlich der Donau/v.a. FGL des Tertiären Hügellandes und des Lias und des Doggers) im Rahmen der Gewässerstrukturkartierung des Bayerischen Landesamts für Umwelt (nach dem aktuellen Kartierungsschlüssel 2015/2016) für: Die Gewässer-Experten, Lohmar (Bearbeitung von über 100 km);
  • Projekt „Erhaltung artenreicher Wiesen“ (Grünlanderfassung und -bewertung) in Pegnitz, Geoinformatik, Kartographie und Layout der Präsentationen, für: Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg, 2014;
  • „Revitalisierung und Wiedernutzung von Arnica montana im Bayerischen Vogtland und nördlichem Fichtelgebirge“, Kartographie für Präsentationen des Projektes, für: Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg 2014;
  • „Ökologische Voruntersuchung für das Flurneuordnungsverfahren Nr. 3506 Riesbürg-Goldburghausen“, Geodatenbankerstellung und GIS-Datenbetreuung, für: Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg, 2013;
  • „Kartierung des Donau-Los“ im Rahmen der EU-Studie/FFH-Verträglichkeitsstudie, Geodatenbankerstellung und GIS-Betreuung des Teilgebiets 10, für: Agentur und Naturschutzbüro Blachnik, Nürnberg,2011/2012;
  • „Biotopkartierung Neustadt an der Waldnaab und Passaus 2009/2010“, Mitarbeit bei Kartierung, Attributierung und Auswertung der Naturräumlichen Ausstattung, für: Planungsbüro Stadt-Land, Nürnberg, 2008 (hierbei eigenständige Zusatzkartierung und Biotopbewertung für die Diplomarbeit “Veränderungen der Flora und Vegetation im Stadtgebiet von Passau – ein Vergleich der LfU-Kartierungen von 1989 und 2009“);
  •  Mitarbeit im Vogelschutzgebiet Rieselfelder Münster, hierbei Kartierung und Geodatenverarbeitung des Streuobstbaumbestandes, sowie Mitarbeit bei Umweltbildungskursen und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Biologischen Station im Sommer 2005;

Bereich Kartographie & Geoillustration

  • Veröffentlichung des Amtlichen Stadtplans der Stadt Fürth im Januar anlässlich des Stadtgeburtstagsjahres 2018. Im Zuge meiner Tätigkeit als Sachbearbeiterin im Stadtplanungsamt erstellte ich den 3-D-Innenstadtplan aus dem 3-D-Stadtmodell und gestaltete das neue Kartendesign des Innenstadtplans.
  • Grundrisse und Überblickskarten über das Wrack der Haven bei Genua, für der Buch „Haven“ von Nina Zschiesche/Zeisig-Verlag, 2016/2017.
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Grünflächenmanagement-Geoservers und der Kartenansicht für: Garten- und Landschaftsgestaltungsbetrieb Rosigkeit Grün, Erlangen (2015/2016);
  • Illustrationen der Ein- und Auspendlerdaten des Landesamtes für Statistik von Bayern von 2014 für den Landkreis Kulmbach auf Gemeindebasis im Rahmen des Demographieberichts  bzw. zur Mobilität im Ländlichen Raum, 2015;
  • Wanderkarten- und Reisebuchkartenerstellung für den Michael-Müller-Verlag für Individualreisebücher (z. B. Reisebuch Sizilien, Wanderführer Piemont, Allgäu, Teneriffa u.v.a.; 2008-2016);
  • Illustration „Überwindet Europa Grenzen“ : 4. Platz beim Illustrationswettbewerb „Copernicus Masters 2015“ der European Space Agency (ESA) und der Zeitschrift GEO, 2015 (Link siehe unten);
  • Illustration „Drafted free Lands“ : 5. Platz (unter über 300 Bewerbern) beim Illustrationswettbewerb „Copernicus Masters 2013“ der European Space Agency (ESA) und der Zeitschrift GEO und damit Veröffentlichung im limitierten Kalender der ESA, 2014;
  • Zusammenarbeit mit der Agentur Lindner Werbemittel zur Erstellung eines Werbeplakatkalenders mit individualisierbarer Deutschlandkarte (als Anfahrtsplan), 2013/2014;
  • Unterwasserkartierung und Erstellen eines 3D-Modells des österreichischen Vorderen Gosausees für den Tauchclub Dachstein Salzkammergut, 2012/2013;
  • Unterwasserkartierung und Erstellung eines 3D-Modells der Bucht von Tamariu (Spanien) für das Tauchcenter Stolli, 2012;
  • Kartendesign für den „TauchFinder Deutschland – Entdeckungen unter Wasser“ von A. Petry und K. T. Tegge, 2012;
  • Kartendesigns für die Zeitschrift des Verbands Deutscher Sporttaucher (z. B. März/April 2010, September/Oktober 2010, September/Oktober 2011) sowie die Zeitschrift Unterwasser (Ausgabe 9/2013);
  • Kartendesign für den Tauchsafariführer von L. Geschke „Mitten im Blau“, 2011;
  • Kartendesigns für das Planungsbüro Stadt-Land von H. Targan, Nürnberg (z. B. für die BayLfU-Biotopkartierung Neustadt a.d. Waldnaab und Passau), 2009;

Verlinkte Karten/Illustrationsbeispiele:

Bereich Journalismus, Wissenschaftliche Veröffentlichungen & Deutsch

  • Deutschunterricht für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge für den Verein Step e.V. in Erlangen von November 2015 bis Februar 2016 (Stufe A1-Stufe A2).
  • Artikelveröffentlichung „Open Sea Map – eine Seekarte für jeden Taucher“, Ausgabe 3/2014 der Zeitschrift „Unterwasser“.
  • „Abseits der Massen“ Bericht über die Costa Brava als Tauchgebiet für den „Sporttaucher“ des Vereins deutscher Sporttaucher (VDST Deutschland), 2012;
  • I. Holndonner: Neophyten, Walnuss, Dobel: Veränderungen der Flora und Vegetation im Stadtgebiet von Passau zwischen 1989 und 2009, in: G. Glasze (Hrsg.):  Mitteilungen der Fränkisch Geographischen Gesellschaft, Erlangen, 2013, S. 323-346.
  • Burghard, Holndonner, Jordan, Schloyer, Stolzenberger (Hrsg.): Blumenfresser – Literaturmagazin, Ausgabe 2 & 3, Nürnberg, 2011/2012 .
  • Redakteurin bei der monatlich erscheinenden Umweltzeitung „Der Rabe Ralf“ der Grünen Liga Berlin, März und April 2005

Fortbildungen/ Zertifizierungen

  • „Feuerpädagogik“- Fortbildung (Grundkurs Feuermachen Kulturell von Kain Karawahn), finanziert vom Humanistischen Verband Bayern, Februar 2018.
  • Lehrgang „Erfolgreich in die Natur führen. Exkursionsdidaktik-Fortbildung für BayernTourNatur-Führer“, Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege/ANL, Juli 2017;
  • Fortbildung „Anwendung der Biotopwertliste im Rahmen der Bayerischen Kompensationsverordnung“, ANL, Mai 2017.
  • „Zertifizierung zum Feldbotaniker“ (bereits durchgeführt im Oktober 2016: Module 5 – Wäder und Gehölzbestände) der Umweltakademie Baden-Würtemberg und Institut für Botanik und Landschaftskunde (IBL) Karlsruhe, 2016.
  • „Webmapping mit GeoServer“, „Einführung in PostGreSQL/PostGIS“, Gis-Trainer.de, Berlin September 2015 und März 2016.
  • „Fachgerechte Baumpflege“ (Baumpflanzung, Baumkontrolle, Kronenschnittmaßnahmen, ZTV-Baumpflege, Kronensicherungssysteme, Wundbehandlung, Baumschutz), Nürnberger Schule, März 2015.
  • „Umweltprüfung in der Bauleitplanung“ (Screening und Scoping, Vereinfachtes und beschleunigtes Verfahren, Abschichtung, Bereitstellung und Bewertung von Daten, Verknüpfung von Prüfungen, Bedeutung von Landschaftsplänen, Umweltauswirkungen von Plänen, Maßnahmen zur Vermeidung von Beeinträchtigungen, Abwägungen, Aktuelle Rechtsprechung), Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg, Stuttgart, Februar 2015.
  • „ArcGIS for Desktop Basic 10.2 – Editieren“, GI-Geoinformatik, Februar 2015.

by